Bedingungen

Abonnementbedingungen

Geltungsbereich
Diese Abonnementbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen den Abonnenten und der Frankfurter Museums-Gesellschaft. Sie gelten ab dem 1. April 2016. Änderungen für die folgenden Spielzeiten bleiben vorbehalten.

Laufzeit, Verlängerung, Kündigung
Ein bestehendes Großes Abonnement oder Kleines Abonnement A oder B für die Sinfoniekonzerte oder ein Abonnement für 6 oder 7 Kammerkonzerte verlängert sich automatisch um ein Jahr, wenn es nicht bis zum 30. April der laufenden Konzertsaison schriftlich gekündigt wird. Die Abonnementausweise werden rechtzeitig vor dem ersten Konzert der Folgesaison versandt.

Änderung
Ein Serien- oder Platztausch ist nur zur neuen Saison möglich. Änderungswünsche sind bis zum 30. April der laufenden Konzertsaison der Geschäftsstelle schriftlich mitzuteilen.

Dreier-Wahl-abonnement
Das Dreier-Wahlabonnement kann pro Person nur einmal für einen oder mehrere Plätze gebucht werden. Terminänderungen sind nach Zusendung der Konzertkarten nicht mehr möglich.

Übertragbarkeit
Das Abonnement ist an die Person des Abonnenten gebunden und als Ganzes nicht übertragbar. Die Berechtigung zum Besuch einzelner Konzerte kann auf Dritte übertragen werden. In diesem Falle stellt die Geschäftsstelle für den Konzertbesucher eine Ersatzkarte aus, die vor dem Konzert am Pressetisch hinterlegt wird. Eine Übergabe des Abonnementausweises vom Abonnenten an den Konzertbesucher ist nicht erforderlich.

Tausch zwischen Konzerttagen
Der Inhaber eines Großen oder Kleinen Abonnements für die Sinfoniekonzerte kann im Einzelfall von einem auf den anderen Konzerttag (Sonntag / Montag) wechseln, sofern ein Platz am gewünschten Konzerttag verfügbar ist. Die Frankfurter Museums-Gesellschaft bemüht sich, den bestmöglichen Platz derselben Preisgruppe zuzuweisen. Tauschwünsche sind möglichst bis Mittwoch vor dem Konzert bei der Geschäftsstelle anzumelden. Die Ersatzkarte wird vor dem Konzert am Pressetisch zur Abholung bereitgelegt.

Konzerteinführungen
Die vor den Sinfoniekonzerten angebotenen Konzerteinführungen „vor dem museum“ sind nicht Bestandteil des Abonnements, sondern Zusatzangebote an alle Konzertbesucher.

Zahlung
Der Preis für ein Großes oder Kleines Abonnement A oder B kann in einer Summe oder in zwei gleichen Raten gezahlt werden. Wählt der Abonnement Zahlung in zwei Raten, so ist die erste Rate sofort nach Rechnungserhalt und die zweite Rate bis zum 30. November der betreffenden Saison zahlbar. Die Preise für alle anderen Abonnements sind sofort nach Rechnungserhalt zahlbar.

Bild- und Tonaufnahmen
Konzertbesuchern ist das Anfertigen von Bild- oder Tonaufnahmen aus rechtlichen Gründen nicht gestattet. Beim Betreten der Alten Oper sind Mobiltelefone oder Pager auszuschalten. Die Frankfurter Museums-Gesellschaft behält sich das Recht vor, Bild-, Ton- oder Fernsehaufnahmen von Konzerten herzustellen oder herstellen zu lassen. Der Konzertbesucher erklärt sein Einverständnis damit, sein im Zusammenhang mit einer solchen Aufzeichnung aufgenommenes Bild herstellen und verbreiten zu lassen.

Anschriftenänderungen
Der Abonnent ist verpflichtet, Änderungen seines Namens oder seiner Anschrift unverzüglich mitzuteilen.

Änderungen
Programm- Besetzungs- und Terminänderungen bleiben vorbehalten und begründen keinen Anspruch auf Rücknahme oder Tausch von Abonnements.

Konzertausfall
Fällt ein Konzert aufgrund von Umständen aus, die außerhalb des Einflussbereichs der Frankfurter Museums-Gesellschaft liegen, insbesondere durch höhere Gewalt, so wird kein Ersatz gewährt.