Do 02 November20 Uhr

Runge & Ammon

Eckart Runge Violoncello
Jacques Ammon Klavier

BAROQUE BLUES
Musik aus dem Barock, dem Jazz und der Welt des Tangos

Termin

Donnerstag 02. November 2017 - 20 UhrTickets bestellen
Alte Oper Frankfurt, Mozart Saal


Grenzgänger

Eckart Runge gründete 1989 das Artemis Quartett. Der Cellist ist als einziger aus der Ur-Formation übriggeblieben, und er wird mit dem Quartett auch in dieser Spielzeit wieder beim Museum gastieren. Zusätzlich bewegt sich Runge seit fast zwanzig Jahren, zusammen mit dem chilenischen Pianisten Jacques Ammon, in den Grenzbereichen der klassischen Musik, sucht nach Gemeinsamkeiten von Stilen und Übergängen in andere Genres, wie Jazz, Tango, Theater und Film. Eine „persönliche Antwort auf den verstaubten Klassikbetrieb auf der einen Seite und seichtes Crossover auf der anderen“, nennt der Cellist dieses ambitionierte Vorhaben. „Baroque Blues“ ist ein neues Projekt und verspricht einmal mehr neue Hörerfahrungen.