Zur Musiker-Übersicht

Markus BebekTrompete

Markus Bebek wurde in Nürnberg geboren und hat seine musikalischen Wurzeln in der bayerischen Posaunenchor-Arbeit. Er absolvierte sein Orchestermusikstudium bei Prof. Günther Beetz an der Musikhochschule Mannheim. Sein erstes Engagement führte ihn 2001 als stellvertretenden Solotrompeter zum Philharmonischen Orchester Trier. 2005 wechselte er in gleicher Position zum Frankfurter Opern- und Museumsorchester. Markus Bebek spielte in renommierten Orchestern, u.a. im NDR Elbphilharmonie Orchester, im hr-Sinfonieorchester, im Deutschen Sinfonie-Orchester Berlin und im Oslo Philharmonic Orchestra. Neben seiner Arbeit im Orchester widmet er sich mit großer Leidenschaft der Kammermusik und der Literatur für Trompete und Orgel. Mit verschiedenen Ensembles und als Solist war er bei bedeutenden Festivals und Konzertreihen zu Gast, u.a. bei den Frankfurter Domkonzerten, beim Mozartfest Würzburg, beim Beethovenfest Bonn und dem Kissinger Sommer. Markus Bebek lebt mit seiner Familie in der Wetterau.

Persönliches

Ein prägendes musikalisches Werk
Die Musik von Johann Sebastian Bach ist für mich schon immer etwas ganz Besonderes.

Eine prägende musikalische Begegnung
An der Musikhochschule Mannheim durfte ich meinem Lehrer Prof.Günther Beetz begegnen – bis heute ist er eine prägende Gestalt für mich.

Meine Inspirationsquellen
Schöne Säle und schöne Kirchenräume inspirieren mich und mein Spiel.