Zur Musiker-Übersicht

Claudia DreselKlarinette

Claudia Dresel studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover bei Prof. Johannes Peitz und an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar bei Prof. Martin Spangenberg. Außerdem erhielt sie Privatunterricht bei Til Renner, dem Soloklarinettisten der NDR Radiophilharmonie Hannover. Seit Februar 2015 ist Claudia Dresel Soloklarinettistin des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters. In gleicher Funktion spielte sie bereits bei den Duisburger Philharmonikern, dem Staatsorchester Stuttgart, dem hr-Sinfonieorchester und der Staatskapelle Dresden. Außerdem konzertiert sie sowohl als Kammermusikerin als auch als Solistin mit verschiedenen Ensembles und Orchestern.

 

Persönliches

Ein Grund warum ich meinen Beruf liebe
ich höre sehr oft, richtig gute Musik und genieße wunderbare Stimmen!

Ein prägendes musikalisches Erlebnis
Als ich mit 16 Jahren mit dem Bayerischen Landesjugendorchester für die getöteten Kinder im Konzentrationslager Theresienstadt Mahlers Kindertotenlieder und das Adagietto aus Mahlers 5. Sinfonie für die verbliebenen Angehörigen spielen durfte. Danach durfte jeder Musiker einem Angehörigen eine Rose überreichen.

Mein Leben jenseits von Bühne und Graben
Ich verbringe sehr gerne Zeit mit lieben Menschen und bereichernden Gesprächen,an schönen Orten, mit gutem Essen ;-), als Kammermusikerin wie auch als Solistin mit verschiedenen Ensembles und Orchestern.