Zur Musiker-Übersicht

Florian FischerVioloncello

Florian Fischer ist seit 2007 Mitglied des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters. Er studierte an den Musikhochschulen in Hamburg bei Prof. Wolfgang Mehlhorn und in Saarbrücken bei Prof. Gustav Rivinius Violoncello. Während dieser Zeit spielte Florian Fischer bereits bei den Sinfonieorchestern des Saarländischen und des Norddeutschen Rundfunks. Er ist ein gefragter Dozent für Jugendorchester, u.a. für die Junge Deutsche Philharmonie, und Mitglied der kammermusikalischen Formation Amici Ensemble, des Mahagonny Cello Quartetts und des Heygster-Quartetts.

Persönliches

Ein Grund, weshalb ich meinen Beruf liebe
Jeder musikalische Auftritt ist spannend und herausfordernd, alles muss immer wieder neu gestaltet werden.

Das spiele ich gerne…
…Opern mit einem schönen (und ruhig auch schön schwierigen) Part für die Cello-Gruppe.

Das höre ich gerne…
…die schön gespielten Soli aller Orchester-Kollegen.