10. Sinfoniekonzert

Abschiedskonzert Sebastian Weigle

Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 9 und Te Deum
Zur Konzert-Übersicht

Danke und Adieu Sebastian Weigle!

„Dem lieben Gott gewidmet“ hat Anton Bruckner seine Neunte Sinfonie. Bis in seine letzten Lebenstage arbeitete Bruckner an seiner letzten Sinfonie, konnte aber den Finalsatz nicht mehr vollenden. Wie die erhaltenen Entwürfe zeigen, sollte die Sinfonie mit Zitaten aus dem früher entstandenen „Te Deum“ enden – kein Wunder also, dass der Meister auf dem Sterbebett dieses Werk zum Finale der unvollendeten Sinfonie bestimmte. Sebastian Weigle setzt mit Bruckners doppeltem Gotteslob einen jubelnden Schlusspunkt hinter seinen Bruckner-Zyklus und eine fünfzehn Jahre währende Ära sinfonischer Glanzleistungen.

Sebastian Weigle

Dirigent

Solisten der Oper Frankfurt

Cäcilienchor Frankfurt

Figuralchor Frankfurt

Frankfurter Kantorei

Frankfurter Singakademie

Termine

Sonntag 18.06.2023, 11:00 Uhr
10 Uhr „vor dem museum“ mit Klaus Albert Bauer im Großen Saal
Montag 19.06.2023, 20:00 Uhr
19 Uhr „vor dem museum“ mit Klaus Albert Bauer im Großen Saal

Programm

Anton Bruckner (1824–1896)
Sinfonie Nr. 9 d-Moll
Te Deum für Soli, Chor und Orchester