8. Kammerkonzert

Marmen String Quartet

Streichquartette von Mozart, Beethoven und Brahms
Zur Konzert-Übersicht
Marmen Quartett Photo: Marco Borggreve

Rising Stars aus UK

Kaum einem anderen Streichquartett ist in den vergangenen Jahren ein so fulminanter Karrierestart gelungen wie dem englischen Marmen Quartet. Schon bald nach der Gründung 2013 am Royal College of Music in London machte das Ensemble mit mehreren Kammermusik-Preisen auf sich aufmerksam und schloss diese erste Phase 2019 mit einem sensationellen Doppelerfolg ab: Innerhalb weniger Monate konnte das Quartett zwei der bedeutendsten Internationalen Streichquartettwettbewerbe für sich entscheiden und errang sowohl den Grand Prix beim Concours Bordeaux als auch den First Prize der Banff Competition. Seither reißen sich Konzertveranstalter um das Quartett – wer es schon gehört hat, weiß warum!

Johannes Marmen

Violine

Ricky Gore

Violine

Bryony Gibson

Viola

Steffan Morris

Violoncello

Termin

Donnerstag 28.04.2022, 20:00 Uhr

Vorverkauf

Der Einzelkartenverkauf kann aufgrund der aktuell reduzierten Kartenkapazität erst kurzfristig freigeschaltet werden.

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Streichquartett Es-Dur KV 428
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Streichquartett f-Moll op.95 "Quartetto serioso"
Johannes Brahms (1833-1897)
Streichquartett c-Moll op.51.1