5. Kammerkonzert

Leonkoro Quartett

Streichquartette von Schulhoff, Haydn und Beethoven
Zur Konzert-Übersicht

Junger Stern am Quartetthimmel

Wieder begeistert ein junges Streichquartett die Kammermusikwelt. Erst 2019 in Berlin gegründet, konnte das Leonkoro Quartett schon einige der wichtigsten internationalen Wettbewerbe für sich entscheiden – zuletzt die „Wigmore Hall String Quartet Competition“ (1. Preis und 9 Sonderpreise) und den „Concours International de Quatuors à cordes de Bordeaux“ (1. Preis und Publikumspreis). Wir haben das Ensemble schon vor diesen letzten großen Erfolgen entdeckt und es sofort engagiert, um es unserem kenntnisreichen Kammermusikpublikum vorzustellen. Bei ihrem Frankfurt-Debut demonstrieren die Leonkoros mit Haydn, Beethoven und Schulhoff die ganze Breite ihres Könnens.

Jonathan Masaki Schwarz

Violine

Amelie Cosima Wallner

Violine

Mayu Konoe

Viola

Lukas Minoru Schwarz

Violoncello

Termin

Donnerstag 09.02.2023, 20:00 Uhr
Alte Oper Frankfurt, Mozart Saal

Programm

Erwin Schulhoff (1894–1942)
Fünf Stücke für Streichquartett
Joseph Haydn (1732–1809)
Streichquartett C-Dur op. 33 Nr. 3
Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Streichquartett B-Dur op. 130